Dirndl und Lederhosen


axient-1

Dirndl bedeutet wörtlich übersetzt Magd. Auch dieses Tiroler Kostüm sieht aus wie die traditionelle Putztracht von früher und dafür ist es auch gedacht. Dennoch gibt es immer noch Menschen, die dieses Kostüm im Alltag tragen. Dieses Oktoberfestkleid ist natürlich perfekt für das Oktoberfest. Ein Dirndl zeichnet sich durch ein schmales, tief rechteckig oder rund geschnittenes Oberteil aus und oft ist das Tiroler Kleid von einer Schürze umgeben. Ein Dirndl kaufen? Dirndl gibt es in verschiedenen Größen, Stilen und Farben. So gibt es zum Beispiel die bekannteste Version mit Blau und Weiß, aber auch das Karomuster gehört zu den bekanntesten der Tiroler Kleider.

Lederhosen
Keine Lust, ein Dirndl zu tragen? Es gibt viele andere tiroler Outfits. Als Frau können Sie auch eine Lederhose tragen. Es gibt männliche Lederhosen und weibliche Lederhosen. Eine Lederhose ist mit der Absicht entworfen, als eine Bergkleidung zu dienen. Möchten Sie eine Lederhose kaufen? Dann denken Sie auch an das weitere tiroler Zubehör, das Sie auf jeden Fall benötigen werden. Schließlich kann man eine Lederhose nicht einfach ohne etwas darunter anziehen. Oft werden zur Lederhose auch Hosenträger getragen, die die Hose an der richtigen Stelle halten. Unter der Lederhose werden oft lange Socken oder Strümpfe anstelle von kurzen Söckchen getragen. Diese Socken werden meist als “Ziegenwollsocken” bezeichnet. Außerdem tragen Männer oft ein Tirolerhemd unter ihrer Lederhose und Frauen eine Tirolerbluse. Diese sind oft mit einem schönen Schachbrettmuster bedruckt.

Kaufen Sie Ihre Trachtenkleider bei Trachdition