4 Schritte zum Erfolg im Social Media Marketing



Social Media Marketing ist heute ein wesentlicher Bestandteil des Marketingplans eines jeden Unternehmens. Jeder, der ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, die beworben werden muss, kann sich an Social Media Marketing wenden, um sie vorzustellen, zu teilen, Feedback zu erhalten, sich mit Verbrauchern zu beschäftigen und letztendlich zu verkaufen.

Fragen Sie einen Geschäftsinhaber, was oder wer Ihre besten Qualitäts-Leads sind, und er wird wahrscheinlich “Empfehlungen” sagen. Empfehlungen werden von einer Person generiert, die ihre Erfahrungen mit einer anderen Person in ihrem SOZIALEN Umfeld teilt.

Und das ist die Macht von Social Media Marketing. Indem Sie sich oder Ihr Unternehmen in einem sozialen Umfeld platzieren, erhöhen Sie Ihre Chance, mehr Aufträge zu erhalten, weil jemand Sie findet, danach sucht, darüber liest oder direkt an Sie verwiesen wird.

Aber wie bei jeder Marketing-Plattform gibt es immer bestimmte Prinzipien zu beachten und Fallstricke zu vermeiden. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die 4 Schritte zum Erfolg im Social Media Marketing…

Schritt 1: WER?

Jede gut geplante Marketing-Kampagne muss mit der Frage beginnen: Wen wollen wir ansprechen? Wenn Sie ein Buchhalter sind und sich an Teenager vermarkten, wie erfolgreich wird Ihre Kampagne sein? Sie müssen wissen, wer Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wahrscheinlich will oder besser noch: BRAUCHT.Sobald Sie herausgefunden haben, auf wen Sie abzielen, muss ALLES in Ihrem Marketingmaterial, ob online oder offline, auf diesen Zielmarkt abgestimmt sein. Dazu gehören die verwendeten Schriftarten, Bilder, der Sprachstil, die Farben, die Angebote und die allgemeine Psychologie hinter Ihrer Kampagne.Wenn das nicht der Fall ist, werden Sie wahrscheinlich wenig Erfolg mit Ihrer Social Marketing-Kampagne haben.

Schritt 2: WIE?

Der nächste wichtige Schritt für eine erfolgreiche Social Marketing-Kampagne ist die Festlegung, wie Sie Ihren Zielmarkt erreichen wollen.Jede der vier wichtigsten Social Media-Websites eignet sich für unterschiedliche Marketing-Möglichkeiten. Abhängig von der Art der Kampagne, die Sie planen, wird bestimmt, welche Social Website am besten geeignet ist.Die vier beliebtesten Social Websites sind Facebook, YouTube, LinkedIn und Twitter. Wenn Sie planen, alle vier Websites für die Vermarktung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu nutzen, ist es wichtig, dass Sie jede einzelne Website genau kennen, um sichrzustellen, dass Ihre Kampagne erfolgreich sein wird.

Schritt 3: ANGEBOT

Ohne ein Angebot oder einen Anreiz fällt eine Social-Marketing-Kampagne unter die Kategorie “Branding”. Und wie kann man Branding messen? Man kann es nicht.Eine erfolgreiche Marketing-Kampagne, ob online oder offline, sollte messbar sein. Wenn Sie eine bestimmte Menge an Zeit oder Geld in eine Kampagne investieren, sollte diese ein messbares Ergebnis in Form von Geld oder neuen Leads liefern.Ihr Angebot muss diese Elemente enthalten, wenn es zu einem Verkauf oder Lead führen soll…Einzigartig – warum sollte jemand Ihr Angebot annehmen, wenn er das gleiche oder ein ähnliches Angebot auch anderswo bekommen kann?Knapp – wir schätzen Dinge, die knapp sind. Warum ist Gold so wertvoll? Weil es nicht viel davon gibt.Verfallsdatum – ein Angebot, das das ganze Jahr über verfügbar ist, wird Ihren Interessenten nicht dazu motivieren, es jetzt zu nutzen, bevor es zu spät ist”.Relevant – Ihre Schriftarten, Farben, Bilder, das Layout usw. Ihres Online-Marketings müssen auf Ihren Zielmarkt abgestimmt sein.Qualifizieren – nicht jeder, der auf Ihr Angebot stößt, ist qualifiziert. Sie brauchen nicht nur das Geld, um für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bezahlen, sondern müssen auch motiviert sein, heute zu handeln (oder je nachdem, welcher Zeitrahmen zu Ihrem Geschäftsmodell passt).

Schritt 4: STRATEGIE

Eine erfolgreiche Social Marketing-Kampagne muss über eine oder mehrere Strategien verfügen, die sicherstellen, dass der Zielmarkt Ihrem Verkaufsprozess folgt.Wie sieht Ihr Marketing-Trichter für jede Strategie für jede Social Media-Website aus? Werden Sie eine Strategie haben, die einfach nur das Interesse des Interessenten auslöst, indem Sie ihn Ihre Website besuchen lassen? Werden Sie eine andere Strategie haben, die direkt auf den Verkauf abzielt? Wie wäre es mit einer E-Mail-Marketing-Strategie, die dem Kunden Zeit gibt, Vertrauen aufzubauen und ihn zu motivieren, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen? Werden Sie einen Follow-up-Telemarketing-Service haben, um die Konversionsrate von Leads, die durchkommen, zu erhöhen?Dies sind alles wichtige Fragen, die Sie beantworten und für die Sie Lösungen implementieren müssen, wenn Sie die Ergebnisse Ihrer Social-Marketing-Kampagne maximieren wollen.

Viele Geschäftsinhaber glauben, dass sie einfach nur in den sozialen Medien präsent sein müssen, damit es auf magische Weise für sie geschieht. Sie glauben, dass Interessenten irgendwie durch ihre virtuellen Türen strömen werden, um ihr Produkt oder ihre Dienstleistung zu erhalten. Das ist einfach nicht realistisch.

Eine Social-Marketing-Kampagne muss mit einer oder mehreren traditionellen Verkaufs- und Marketingtechniken integriert werden, wenn Sie Ihre Ergebnisse maximieren wollen, z.B. wenn sie deutsche Instagram Follower kaufen wollen.

Da Sie nun die vier Schritte zu einer erfolgreichen Social Marketing-Kampagne kennen, können Sie diesen Artikel als Checkliste vor, während und nach der Umsetzung Ihrer Kampagne verwenden, um festzustellen, was richtig gelaufen ist und was bei Ihrer nächsten Kampagne verbessert werden könnte.