Menu

Die Marke Mary Cohr

0 Comments

Mary Cohr wurde 1975 durch Jean-Daniel Mondin und Mary Cohr gegründet. Sie wollten Produkte mit einer regenerierenden Wirkung auf die Haut entwickeln. Das Endprodukt sollte dabei sowohl umwelt- als auch hautfreundlich sein. Die natürlichen Inhaltsstoffe wurden sorgfältig ausgewählt. Es wurde getestet, dass allein die reinsten Wirkstoffe in den Produkten verarbeitet wurden. Die Produkte enthalten dabei keine Parabene oder manipulierte Substanzen. Auch synthetische Filter sind nicht enthalten.

Die Pflegeprodukte von Mary Cohr genügen hohen Qualitätsanforderungen (ISO 22716 Zertifizierung) und darüber hinaus hat die Marke als eine der wenigen weltweit ein Zertifikat für die Qualitätsanforderungen erhalten. Schon seit gut 40 Jahren wird in den Laboratorien von Mary Cohr anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen an neuen Produkten gearbeitet. Natürliche Inhaltsstoffe sind hierin als Basis verarbeitet.

Mary Cohr ist Fürsprecher des Gebrauchs von ätherischen Ölen, vor allem Lavendel, Salbei und Rosmarin. Lavendel sorgt dafür, dass die haut sich entspannt und wieder Energie bekommt. Salbei sorgt dafür, dass die Haut genest und jünger aussieht. Rosmarin sorgt dafür, dass die haut fester wird. Die Wirkstoffe aus diesen Ölen werden aus Pflanzen gewonnen, die die volle Sonne genießen konnten. Die Wirkstoffe verfügen über ein großes Aufnahmevermögen. Die Produkte verfügen dank dieser Öle über eine hohe Qualität. Die natürlichen Inhaltsstoffe und die aktiven Bestandteile sind in den Produkten optimal im Gleichgewicht. Dank der Öle sieht die Haut schöner aus. Durch die nährende Wirkung der Öle wird die Verfassung der Haut sichtbar besser.

Für jeden Hauttyp ist von Mary Cohr ein Produkt dabei. Die Hauttypen werden in 5 Kategorien unterteilt: hydratisierte Haut, reifere Haut, trockene Haut, Mischhaut bis fettige Haut und pigmentierte Haut. Die Produkte bestehen aus: Pflegeprodukten für den Körper, Pflegeprodukten für das Gesicht und professionellen Gesichtsbehandlungen.