Gebackene Kartoffelscheiben



Wir haben uns für die klassische Variante mit Käse, Sauerrahm und Schnittlauch entschieden, aber Sie können diese knusprigen und köstlichen Kartoffelschalen aus festkochendem Kartoffeln ganz nach Ihrem Geschmack belegen.

Zutaten

6 große festkochende Kartoffeln (etwa 1500 Gramm)

6 Scheiben Speck

40 ml Olivenöl

1 Teelöffel grobes Salz

1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

120 Gramm scharfer weißer Cheddar-Käse

120 Gramm Monterey Jack-Käse

240 Gramm saure Sahne

30 Gramm gehackter Schnittlauch

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen, das Backblech in die mittlere Position schieben.

Schritt 2

Die Kartoffel mehrmals mit einer Gabel einstechen und backen, bis sich die Kartoffeln mit einem Zahnstocher leicht einstechen lassen, etwa 1 Stunde.

Schritt 3

In der Zwischenzeit den Speck in einer großen Pfanne knusprig braten und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Den Speck würfeln und beiseitestellen.

Schritt 4

Die Ofentemperatur auf 230 Grad erhöhen.

Schritt 5

Wenn die Kartoffeln kalt genug sind, um sie zu bearbeiten, der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, so dass noch ca. 6 mm Fruchtfleisch an der Schale haften bleibt. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch kann für ein anderes Rezept verwendet werden.

Schritt 6

Beide Seiten der Schalen mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach unten auf ein umrandetes Backblech legen und 10 Minuten lang knusprig und goldgelb backen.

Schritt 7

Käse und Speck darauf verteilen und weitere 5 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist und Blasen wirft.

Schritt 8

Mit saurer Sahne und Schnittlauch garnieren und sofort servieren.