Lockpick-Sport untersuchen

Zerstörerische Methoden sind Methoden, um ein Schloss zu öffnen und zu beschädigen. Diese Sperren sind nach Durchführung der Methode unbrauchbar. Viele Schlosser verwenden diese Methoden. Weil sie oft einfach auszuführen sind und mehr Garantien bieten, sind dies auch oft beliebte Techniken von Dieben.
 
Im Lockpick-Sport untersuchen wir die Funktionsweise und Schwächen von Schlössern. Dazu gehören auch zerstörerische Methoden. Ich will in keiner Weise die Kriminalität anregen. Ich denke nur, dass jeder Sperrbenutzer das Recht hat zu wissen, wie seine eigenen Sperren funktionieren und inwieweit man ihnen vertrauen kann.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Fahrradschloss zu öffnen, wenn Sie den Fahrradschlüssel verlieren, ist die Verwendung eines Schleifers zum Schärfen der Halterung. Nach meinem Wissen gibt es kaum Schlösser, die dem standhalten können. Zum Glück machen sie viel Lärm und sind sehr auffällig, so dass dies keine große Gefahr für Ihr Eigentum ist. Es gibt wenig Schutz vor dieser Technik, außer das Fahrrad in einer Umgebung zu platzieren, in der es viele Menschen gibt.

 

Komponieren Sie Ihr eigenes Schloss, um das Lockpicking zu üben.

Die Einzelpin-Kommissionierung kann auf die Einzelpin-Kommissionierung übertragen werden. Das bedeutet, dass du alle Stifte nacheinander auf die Kante legen wirst. Um dies richtig tun zu können, bedarf es mehr Erfahrung. Nach langem Üben spürt man den Unterschied pro Pin. Du wirst spüren, ob es bereits am Rand ist, und was für eine Art von Nadel es ist.



 
Du kannst anfangen, dies zu lernen, indem du das Schloss in deinen Händen hältst, während du übst. Sie spüren dann durch Ihren Dietrich, den Spannschlüssel und durch Ihre Finger um das Schloss herum noch mehr, welche Art von Bewegungen Sie im Schloss wiegen. Bei Schlössern mit Sicherheitsstiften ist die Einzelpickung fast unerlässlich, um einen Schlossbruch durchführen zu können.