Prima Klima auf Teneriffa


axient-1

Teneriffa hat das ausgeglichenste Klima, mit den niedrigsten Temperaturschwankungen auf der Erde. Die Temperaturen schwanken zwischen rund 20 Grad im Winter und kaum über 30 Grad im Hochsommer. Auch innerhalb eines Tages, ist die Temperatur sehr ausgeglichen. Kommt erst einmal die Sonne morgens über den Horizont, so ist die Temperatur meist nicht niedriger als ca. 3 Grad unter der Höchsttemperatur des Tages. Zu verdanken hat Teneriffa dieses Klima eigentlich 2 Faktoren. Zum einen dem Nordostpassat und dem Kanarenstrom. Diese Faktoren bilden die natürliche Klimaanlage Teneriffas.

Gäbe es diese beiden Einflüsse nicht, wäre Teneriffa eine öde Wüste, wie die nur ca. 300 Kilometer östlich liegende Sahara eindrucksvoll belegt. Der Kanarenstrom entsteht durch den Golfstrom, der auf der Höhe der Azoren, kaltes Meerwasser in Richtung der Kanaren herunterleitet. Die Wassertemperatur auf dem kanarischen Archipel liegt daher im Atlantik niedriger, als diese eigentlich aufgrund des Breitengrades sein dürfte. Das Teneriffa nur sehr selten von atlantischen Tiefausläufern aufgesucht wird, liegt am Passatwind und dem damit verbundenen Hochdruckgebiet. Der Passat entsteht am Äquator, wo die Sonne senkrecht steht und heiße Luft in obere Luftschichten aufstrebt. Von dort aus, fließt die Luft dann in Richtung Norden, als auch in Richtung Süden ab.

Der nach Norden führende Luftstrom erreicht dann schließlich die Azoren, wo sich die Luft dann so weit abgekühlt hat, nach unten sinkt und auf den Azoren dadurch das weltbekannte dauerhaft stabile Azorenhoch bildet. Diese Luft fließt nun wieder nach Süden, dem Äquator zu, da am Äquator der Luftdruck immer niedriger ist. Da sich die Erde jedoch bekanntlich nach Osten dreht, kann die Luftströmung nicht direkt in den Süden ziehen, sondern scheint nach Südwesten abzufließen. Von Teneriffa ausgesehen: Der Nordostpassat ist geboren. Der Nordostpassat sichert Teneriffa ein beständiges Hochdruckgebiet zu, bringt aber genug Feuchtigkeit mir, dass der Norden der Insel ganzjährig grün und üppig bewachsen erscheint.

Weiter Infos finden Sie im Forum Teneriffa.